Erst die Bilanz am Ende des Jahres offenbart Unternehmen oftmals, wie viel Geld wieder einmal für Bürobedarf ausgegeben wurde. Beim Betrachten der hohen Kosten fragt sich so manch Geschäftsmann, ob es nicht möglich sei, beim Kauf von Büromaterial zu sparen? Tatsächlich kann man alles Benötigte wesentlich preisgünstiger kaufen als bisher, und zwar im Internet.

Bürobedarf online kaufen

Möglich ist die Bestellung von sämtlichen preiswerten Materialien für das Büro zum Beispiel bei der Vergleichsplattform Papersmart. Auf dieser erhält man den individuellen Warenkorb garantiert immer zum günstigsten Preis, wobei die Ermittlung des besten Preises durch einen automatischen Algorithmus geschieht. Der angebotene Bürobedarf von Papersmart geht dabei weit über Kopierpapier, Textmarker und Büroklammer hinaus; vielmehr gibt es dort Bürotechnik vom Beamer bis zur Schneidemaschine sowie praktische Hilfsmittel für eine gelungene Präsentation. Künftig müssen folglich nicht mehr unzählige Stellen angelaufen werden, wenn neue Materialien und Helfer für das tägliche Geschäft im Unternehmen benötigt werden. Die Zeitersparnis ist gewaltig, da schließlich nur aus der bereits vorbereiteten Liste ein Warenkorb zusammengestellt werden muss. Was einmal Tage dauerte, nimmt jetzt nur noch wenige Minuten in Anspruch.

Bürobedarf von Papersmart: so funktioniert’s

Wer Bürobedarf von Papersmart kauft, wird sich jedoch vor allem über das smarte Auswahl- und Bestellsystem freuen. Das System der Bestellung beruht nämlich darauf, dass der günstigste Warenkorb für die Gesamtheit der Produkte berechnet wird. Dafür werden automatisch die Preise verschiedener Anbieter verglichen, wobei auch Faktoren wie die Versandkosten berücksichtigt werden. Ziel der automatischen Berechnung ist es, dass Kunden die gewünschten Waren in möglichst nur einer Lieferung gesammelt erhalten, und zwar zu dem günstigsten Preis. Tatsächlich sind die preislichen Schwankungen nämlich selbst bei Artikeln von bekannten Marken von Anbieter zu Anbieter recht hoch. Im August hat die Vergleichsplattform das System sogar noch weiter vereinfacht, indem die sogenannten Smart Articles eingeführt wurden. Diese erleichtern die Bestellung von Standard-Produkten vom Kugelschreiber bis zum Druckerpapier, denn wenn der Kunde hier keinen bestimmten Hersteller bevorzugt, kann der automatische Algorithmus unter sämtlichen verfügbaren Artikeln einer Warengruppe das jeweils günstigste Produkt auswählen. Schließlich sind die Eigenschaften jener Standard-Produkte meist ähnlich, wenn nicht sogar gleich. Für den Kunden bedeuten die Smart Articles neben dem hohen Einsparungspotenzial eine noch höhere Zeitersparnis, da die Preise und Eigenschaften von elementaren Büroartikeln nicht mehr selbst verglichen werden müssen. Der günstigste Warenkorb ist nur ein paar Klicks entfernt!

Tipp: Um das Einsparungspotenzial der Vergleichsplattform voll ausnutzen zu können, sollten Bestellungen stets gesammelt aufgegeben werden. Elementare Büroartikel sollten etwa ein- bis zweimal pro Jahr in hoher Stückzahl geordert werden.