Werbeplanen gehören zu der einfachsten Form im Werbebereich, um einfach und kostengünstig im großen Stil auf sich aufmerksam zu machen. Die Werbeplanen werden im Digitaldruck hergestellt und sind UV- und witterungsbeständig. Für den Transport können sie eingerollt oder gefaltet werden, ohne dass Probleme bei dem Motiv entstehen. Werbeplanen werden an vielen Stellen in Städten genutzt, oftmals begegnet man ihnen auf Baustellen, wo sie als Gerüstwerbung genutzt werden.

Werbeplanen auf Events und Messen

Neben der Baustelle werden Werbeplanen vermehrt auf Ausstellungen, großen Messen sowie zahlreichen Events wie Open Airs und Konzerten genutzt, um die Werbung einem breiten Publikum zu präsentieren. Damit kommen wir auch gleich zum größten Vorteil der Werbeplanen, nämlich ihre Größe. Werbeplanen können nämlich in nahezu jeder Größe angefertigt werden. Die Rollenbreite der Planenmaterialien ist in ihrer Dimension zwar begrenzt, jedoch können mehrere bedruckte Bahnen miteinander verschweißt werden, um eine noch größere Fläche zu erzielen. Diese großen Planen werden auch Fassadenplanen oder Blow-Ups genannt und werden oftmals an Gebäuden angebracht. In Sportstadien, wie zum Beispiel einem Fußballstadion, werden Werbeplanen ebenfalls regelmäßig angetroffen, und zwar nicht nur während der Bauphase. Dank der nahezu unbegrenzten Größe können die Fans ihre Mannschaft mit riesigen Bannern anfeuern. Aber auch Unternehmen lassen sich die interessanten Eigenschaften der Planen nicht entgehen, um für ihre Dienstleistungen vor den Tausenden Stadionbesuchern zu werben. Werbeplanen können günstig und mit nur wenigen Klicks direkt online konfiguriert und bestellt werden.

Werbeplanen als Bauzaun- und Fassadenwerbung

Werbeplanen eigenen sich besonders gut als Bauzaunwerbung bzw. zum Anbringen an Gerüsten auf einer Baustelle. Bauzäune haben in der Regel große Abmessungen von mehr als 2 Meter Höhe und über 3 Meter in der Breite. Ebenfalls praktisch ist die Befestigung der Planen am Zaun. Sollte sich der Zaun zudem noch an einer gut besuchten Fußgängerzone oder einer viel befahrenen Straße befinden, ist die Werbung noch effektiver. Neben der Bauzaunwerbung bietet die weltweit größte Werbefläche die Baugerüste. Hier ist es nahezu Pflicht, ein Netz an das Gerüst zu spannen, um vorbeigehende Passanten und Fahrzeuge vor eventuell herabfallendem Baumaterial zu schützen. Viel praktischer ist es, diese Fläche zur Werbung zu nutzen. In diesem Fall wird eine netzartige PVC-Plane verwendet, die Mesh-Netzplane genannt wird. Der Vorteil dieser Plane ist, dass sie sich in Fotoqualität bedrucken lässt und die Details selbst aus großer Entfernung erkennbar sind. Neben Baustellen können Werbeplanen aber auch später am fertigen Gebäude angebracht werden, sofern es die Bewohner zulassen. In der Regel müssen und wollen diese am Umsatz beteiligt werden.

Werbeplanen online bestellen

Mittlerweile können Werbeplanen in Onlineshops bestellt werden. Bei der Produktion werden ausschließlich hochauflösende Digitaldruckverfahren genutzt. Der Kalkulator der Onlineshops berechnet auch gleich den individuellen Preis für die Plane. Neben der Größenangabe muss zudem das Material bzw. die Art der Plane gewählt werden. Ein Frontlite Banner wiegt beispielsweise 500 Gramm pro Quadratmeter, während die Caramba Mesh Netzplane 320 g/qm wiegt. Etwas aufwendiger ist der BlockOut Banner mit 720g und einem beidseitigen Digitaldruck.