Fliegen ist seit einiger Zeit für jeden erschwinglich, man muss nur die richtigen Tipps kennen und richtig suchen, um kostengünstig abheben zu können. Worauf die Reisehungrigen dabei achten müssen:

  1. Vorausplanung spart einiges am Geld: In der Regel gestalten die Fluggesellschaften ihre Preise so, dass die Preise umso höher werden, umso näher das Reisedatum rückt. Um sicherzugehen, sollte man mindestens drei Wochen vor Reiseantritt die Flüge suchen, um in den Genuss der billigsten Tickets zu kommen. Im Schnitt werden die Flugticketpreise normalerweise 21 Tage, 14 Tage, 7 Tage und 3 Tage vor Abflug nochmals erhöht.
  2. Hauptreisetage sollten vermieden werden: Es ist meistens so, dass wenn alle auf Reisen gehen, die Anzahl der verfügbaren Plätze gering ist und die Preise dementsprechend im oberen Preisklassenbereich angesiedelt sind. Deswegen sollte man nach Möglichkeit die Schulferien, Feiertage oder übliche Reisewellen vermeiden.
  3. Flexibel bleiben: Diejenigen, die zeitlich nicht gebunden sind, werden bei der Buchung eindeutig im Vorteil sein. Manchmal ist es sogar günstiger einen Tag früher anzureisen und somit den zusätzlichen Tag zu genießen.
  4. Nicht lange überlegen sondern schnell buchen: Wenn man einen günstigen Flugpreis gefunden hat, sollte man nicht lange überlegen, sondern sofort zuschlagen. Sehr gute Flugangebote, die man unter anderem unter www.flughexe.com finden kann, bleiben nicht lange online und können schon in der nächsten Minute bereits ausgebucht sein.
  5. Die Umkreissuche nutzen: Zahlreiche Billigfluglinien nutzen die Gelegenheit, die Alternativflughäfen anzufliegen, um die Flughafenkosten zu sparen. Diese Flughäfen sind in der Regel in einiger Kilometer Entfernung von den Reisezielen entfernt, was aber auch Vorteile mit sich bringen kann. Auf solchen Regionalflughäfen herrscht weniger Verkehr vor, die Mietwagenpreise sind günstiger und man muss nicht lange in den Warteschlangen stehen.
  6. Mehrmals am Tag suchen: Weil sich die Flugpreise eigentlich ständig ändern, sollte man die Suche nach einem passenden Flug mehrmals am Tag wiederholen.
  7. Mit one-way-tickets sparen: Es kann manchmal vorkommen, dass es günstiger wird, zwei one-way-tickets statt eines Hin- und Rückflugtickets zu kaufen.
  8. Dienstagbuchungen: Mit besonders niedrigen Preisen kann man dienstags knapp nach 18 Uhr rechnen. Für gewöhnlich stellen die Fluggesellschaften zu diesem Zeitpunkt ihre Tarife für die nächste Woche in das System ein.
  9. Die besten Wochentage für einen Flug: Man sollte möglichst am Dienstag, Mittwoch oder am Samstag fliegen, an diesen Tagen sind die Preise im Schnitt am günstigsten.