Neulich in unserem Schlafzimmer und wieder in einer der zahlreichen Endlosschleifen gefangen. Meine Liebste steht vor dem Spiegel und zugleich auf der Waage. Sie betrachtet kritisch ihr Spiegelbild und zupft wie ein Doktor an ihren Körper herum. Ihr Blick wandert zur Anzeige der Waage und plötzlich beginnt einer der unglaublichen Unterhaltungen:

Schatz, ich bin zu dick. Ich hab voll zugenommen. Find´ste nich´ auch?

Maus, du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich darauf jetzt antworte. Den Fehler machen Männer nur einmal im Leben.

Jetzt sag doch mal. Ich war vorher viel dünner. Meine Hose passt auch nicht mehr so. ich seh´ aus wie´ne Wurst in Pelle!

Oh bitte nicht schon wieder diese Diskussion. Du bist genau richtig. Von dick, Fett, Wurst oder irgendwas bist du weit entfernt. Ich frage mich echt manchmal, was da in dir vorgeht.

Ich werd ne lo-carb- Diät machen. Hab ich letztens in so einer Zeitung gelesen. Das soll echt was bringen.

*Lach* Eine was Diät? Du glaubst doch nicht im Ernst, dass du die einzige auf diesem Planeten bist, an der der Jojo-Effekt vorübergeht.

Doch. Die lo-carb Rezepte funktionieren ja auch anders. Man ist halt Gemüse und viel Fleisch und lässt Kohlenhydrate einfach weg. Also so Sachen wie Kartoffeln, Nudeln uns so weiter. Das bringt wirklich was!

Maus, du willst also eine Fleisch-Diät machen. Ich glaube dir ja, dass die Diät was bringen kann, klingt ja auch irgendwie logisch. Aber Du, die im Sommer ständig das Grünzeug auf den Grill legen will und mir ständig vorhält, ich soll mal weniger rotes Fleisch essen, willst eine FLEISCH (!)-Diät machen.

Man kann sich doch an alles gewöhnen. Und ist ja auch nur für die Diät. Du musst das immer gleich schlecht machen.

Ich mache nichts schlecht. Ich bin nur realistisch. Unterm Strich verstehe ich nur- Ich hau mir ab jetzt zum Frühstück ´en Steak in die Pfanne und als Deko gibt´s Gemüse.

Wenn´s sein muss, auch das. Hauptsache ich werde wieder schlank.

…Kopfschüttel… (p.s. die Diät klappte tatsächlich vier Tage)