Der Deutsche gilt als fleißig, ehrgeizig und zielstrebig. Möglicherweise von all dem ein bisschen zu viel. Die oben genannten Eigenschaften brachten uns Wohlstand und unserem Land eine vorbildliche Infrastruktur sowie ein kaum vergleichbares Sozialsystem. All dies hat natürlich auch seinen Preis. Wie heißt es doch so schön, „von nichts kommt nichts“. In kaum einem anderen Land herrscht ein größerer beruflicher Druck wie hierzulande. Darüber hinaus sind unsere Maßstäbe sehr Hoch und die gestellten Anforderungen in der Regel nur mit viel Einsatz und Kraftaufwand zu erfüllen. Auch im späteren Berufsleben sind harte Bandagen gefordert. Dort ist dann auch nur noch sehr wenig Platz für soziale Rücksicht und ein partnerschaftliches Miteinander. Konkurrenzkampf und Leistungsdruck geben in diesem Umfeld den Ton an. Hier zählt nur noch Leistung und immer weniger der Mensch. Ob diese Entwicklung als Errungenschaft gefeiert werden darf, bleibt zu bezweifeln, dennoch ist dieser Verlauf wohl für den bisher bemerkenswerten wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands, besonders im Vergleich mit dem übrigen Europa verantwortlich.

Die Folgen hochgesteckter Ziele

Die Interessenverbände der Arbeitgeber und ein drahtiges Management lehren uns Jahr für Jahr, wie man noch eine „Schippe mehr“ drauflegen kann. Dabei sind alle Mittel recht, Hauptsache diese führen zum angestrebten wirtschaftlichen Erfolg. In diesem Zusammenhang sind personelle Verschlankungen eine der sicher gängigsten Methoden Kosten zu sparen. Die Kunst ist es dann, mit einer geringeren Personaldecke gleiche oder gar noch bessere Umsatzzahlen zu erzielen. Das dies möglich ist hat man bereits in der Vergangenheit bewiesen und wird dies auch weiterhin unter Beweis stellen. Die größten Belastungen und Einschränkungen hat in diesem Zusammenhang der Arbeitnehmer zu tragen. Die steigenden physischen und psychischen Belastungen sind letztlich der Nährboden für körperliche und seelische Stresserkrankungen. So sind Auszeiten deshalb wichtiger denn je. Diese sollten Sie für Urlaube nutzen, welche Ihnen körperliche und geistige frische wiederbringen.

Ich bin dann mal weg

Die Urlaubszeit ist für die meisten Deutschen auch gleichzeitig die Zeit zum Verreisen. Leider haben sich die Einkommensverhältnisse und die Lebenshaltungskosten in einem sehr unglücklichen Rahmen entwickelt. So muss jeder heute mehr mit seinem Einkommen haushalten als zuvor. Dies sind keine guten Voraussetzungen um teure Urlaube auf die Beine zu stellen. Dennoch gibt es in diesem Rahmen auch preiswerter Urlaubsalternativen, die einen überaus und möglicherweise nicht erwarteten Mehrwert mit sich bringen können. Die Rede ist hier von der traditionellen Form des Campingurlaubs. Bevor die Deutschen das Angebot der Urlaubsflüge entdeckten und schätzen lernten war diese Form des Urlaubs bei vielen bereits ein jährliches Highlight. Der große Vorteil eines solchen Urlaubes ist eine kostengünstige Unterkunft und das Erleben der Natur am Urlaubsort in einem besonders reizvollen Rahmen. Wer einen Campingurlaub auf dem Campingplatz kennengelernt hat, wird möglicherweise zukünftig vom Campingfieber infiziert bleiben. Funktionelles Zubehör für Ihren Urlaub auf dem Campingplatz oder in freier Natur finden Sie darüber hinaus unter folgender Webseite .