Hotelsuche leicht gemacht

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben. So heißt es in jener lustigen Redewendung, die das Reisen als erlebnisreiche und manchmal auch abenteuerliche Unternehmung herausstellt. Diese Aussage hat durchaus ihre Berechtigung, wenn einige wichtige Bedingungen erfüllt werden, die eine Reise zu dem Event machen, die sich der unternehmungslustige Reisende davon verspricht. Ein attraktives Reiseziel, Wetter, kulinarische Genüsse, Sehenswürdigkeiten, Meer und weiße Sandstrände gehören schon zu den Kriterien einer Urlaubsreise, die bei der Auswahl eine zentrale Rolle spielen. Von übergeordneter Wichtigkeit sind in vielen Fällen jedoch attraktive Sterne-Hotels. Damit wird die Hotelsuche zu einer der wichtigsten Aufgaben, die es vor Reiseantritt zu lösen gilt. Schöne Stunden beim Frühstück, oder einem ausgedehnten Dinner in einem attraktiven Sterne-Hotel ergeben den richtigen Rahmen für einen schönen Aufenthalt im Reiseland.

Hotelbewertungen über das Vergleichsportal

Die Hotelsuche und das Hotel Buchen sind in der Zwischenzeit einfache Übungen, die im Internet problemlos erledigt werden können. Tolle Vergleichsportale gibt es mittlerweile für alle Bereiche des täglichen Lebens, so auch für die Hotelsuche. Von besonderer Wichtigkeit ist dabei, dass die Suche auf solchen Vergleichsportalen auch Zugriff auf aussagekräftige Hotelbewertungen gibt. Nicht selten werden von Reisenden massive Unmutsäußerungen laut, die von Pauschalreiseangeboten Gebrauch gemacht haben, ohne vorher den Versuch zu unternehmen, sich über das Hotel zu informieren. Eine solche Unterlassungssünde kann im Nachhinein großes Bedauern auslösen, wenn nämlich große Mängel im Hotel erst nach Urlaubsantritt vor Ort erkannt werden.

Erfolgreiches Hotel Buchen über effektive Suchkriterien

Vergleichsportale geben Zugriff auf solche Hotelbewertungen und erhöhen damit in hohem Maße die Zuversicht, dass die Reise nicht zum Flop wird. Ein Hotel online buchen ist daher nicht ratsam, wenn solche Hotelbewertungen weder im Vergleichsportal, noch auf einem der bekannten sozialen Netzwerke zu finden sind. Die Suchkriterien sind verfeinert und liefern alle guten Zieladressen passender Hotels, die in einem vom Sucher spezifizierten Radius zu finden sind. Die Suchbegriffe können auch über wünschenswerte Einrichtungen wie Saune, Swimming Pool und andere Kriterien eingegrenzt werden. Dank der modernen Technik ist die erfolgreiche Hotelsuche im Internet fast ein Kinderspiel.

Urlaub in der Ferienwohnung: Was muss wirklich mit?

Würde es nach der Frau gehen, müsste man für jeden Urlaub in einer Ferienwohnung einen Transporter beim örtlichen Umzugsservice mieten. Denn wie sollte man all die Dinge, die man doch so dringend mitnehmen muss, im Familienwagen unterbringen? Ein Kombi reicht bei Weitem nicht, um Lebenswichtiges zu verstauen – es sei denn, man würde die Kinder daheim lassen. Als Mann kann man da nur den Kopf schütteln. Was braucht man schon außer Dosenbier und einer Unterhose? Luft und Liebe! Aber die gibt es ja im Urlaub reichlich!

Weiterlesen »

Kreuzfahrtreisen – Wie man Streit auf hoher See vermeidet!

Eine Kreuzfahrt mit Moni

Nach der Buchung meiner Schiffsreise bei Dreamlines-Kreuzfahrten, ging die Seereise schon los. So sehr ich mich auf die Kreuzfahrt an sich gefreut hatte, immerhin wurden frische Luft im Überfluss, vorzügliches Essen und interessante Landgänge geboten, so groß waren auch meine Bedenken, dass dieser Urlaub zu einer echten Herausforderung für meine Ehe mit Moni werden könnte. Kurz vor ab. Schließlich würden wir sehr viel Zeit miteinander auf engem Raum verbringen – Gelegenheit zum Streiten würde es also reichlich geben. Mit ziemlich gemischten Gefühlen fuhren wir also los. Meine Laune wurde auch nicht besser, als ich die Berge von Gepäck sah, die sie mitschleppen wollte. Warum müssen Frauen nur immer so viel Klamotten mitnehmen?

Übertriebene Erwartungen kann man mir beim besten Willen nicht vorwerfen. Es war mir schon klar, dass es nach mehreren Jahrzehnten des mehr oder weniger glücklichen Zusammenlebens eher unwahrscheinlich war, mich neu in Moni zu verlieben. Zu meiner Ehrenrettung sei gesagt, dass ich mir fest vorgenommen hatte, mich auch in keine andere Frau zu vergucken (unter uns: das war nicht leicht, insbesondere bei den Servicedamen waren wirklich heiße Feger dabei). Eigentlich wollte ich nur ein paar Tage abschalten von dem ganzen Stress und kein Generve mit der lieben Gattin haben. Doch es kam anders, diese Kreuzfahrt hat unserer Beziehung richtig gut getan, wer hätte das gedacht?

Ich habe mich auch wirklich angestrengt, ja, auch wenn es mir oft schwer fiel. Das fing schon bei der Kabine an, Außenbord, extra groß und mit Balkon. Eigentlich hätte ich mich auch den ganzen Tag aufs Bett lümmeln und Krimis lesen oder am Laptop spielen können, aber Moni zuliebe habe ich mich zu allen möglichen Aktivitäten aufgerafft: Wir haben gemeinsam gewalkt, diverse Shows besucht und sogar eine Massage genossen. Nur bei Origami musste ich passen, da konnte ich nun wirklich nicht hingehen, das musste Moni allein machen.

Moni wirft mir immer vor, dass ich an ihr so viel herumnörgele. Das ist in meinen Augen das falsche Wort „positive Kritik üben“ wäre zutreffender. Aber wie dem auch sei, ich beschloss, während unserer Kreuzfahrt mal nett zu sein und meinen Mund zu halten. Das war nicht immer einfach, insbesondere wenn es um ihre lästigen Angewohnheiten ging: Jeden Abend mindestens zwei Stunden Verkleiden und Anmalen fürs Dinner. Aber ich schwieg, und das Ergebnis war dann auch ganz passabel. Meine Moni mit lackierten Nägeln, in einem schicken Kleid und mit etwas Make up sah doch wesentlich ansprechender aus als gedacht.

Auch diverse Shopping Touren ließ ich klaglos über mich ergehen: An Bord gab es ein kleines Geschäft, dessen Angebot ich am Ende der Reise auswendig kannte. Großzügig war ich dabei auch, habe ohne zynischen Kommentar den 35. Lippenstift und Nylonstrumpfhosen für 50 Euro bezahlt. Genauso habe ich jeden Abend eine Flasche Bordeaux für uns bestellt, mag sein, dass dies auch ein wichtiger Grund für unsere heitere Stimmung war. Na ja, Monis Laune wurde auch immer deutlich besser, wenn ihr der kleine philippinische Kellner ziemlich alberne Komplimente auf Englisch machte. Das habe ich durch großzügiges Trinkgeldgaben unterstützt, natürlich nur, wenn Moni nicht hinguckte.

All meine Anstrengungen haben sich gelohnt, es gab keinen größeren Streit und meine gute, alte Moni wurde wieder so liebenswürdig und zärtlich wie schon lange nicht mehr…..

Abifahrt – Was darf auf keinen Fall im Koffer fehlen

Endlich ist es geschafft, man hat das Abi in der Tasche. Jetzt sollte die Abifahrt genossen werden.

Es gibt wohl keinen Oberstufenschüler, der sich nach der letzten Abiklausur nicht sehnlichst auf die Abireise freut. Zusammen mit den Mitschülern feiern, ausgelassen Party machen und vielleicht auch noch etwas von der Umgebung sehen, in die man reist. Doch all der Spaß kann schnell getrübt werden, wenn beim Packen einige Sachen vergessen werden.

Das wohl Wichtigste auf einer Abifahrt ist die Bekleidung. So sollte man ausreichend Kleidungsstücke einpackt. Man weiß ja nie, was einen erwartet. Gehört zu der Unterbringung ein Pool, wird es nicht selten vorkommen, dass man unverhofft im Wasser landet oder absichtlich aus einer ausgelassenen Laune heraus in voller Montur ins Wasser springt. Damit einem bei derartig häufigem Klamotten-Wechsel am Ende nicht die Kleidungsstücke ausgehen, sollte man ausreichend einpacken. Natürlich ist es auch wichtig, dass man genügend partytaugliche Anziehsachen einpackt, denn eine Abireise unterscheidet sich ganz deutlich von einer Klassenfahrt und wird lediglich zum Spaß der Abiturienten veranstaltet.

Da Abireisen ein einmaliges Erlebnis ist und während dieser Fahrt zahlreiche lustige und schöne Momente passieren werden, sollte man auch an eine Kamera oder einen Fotoapparat denken. So kann man die lustigsten, peinlichsten, eindrucksvollsten und emotionalsten Momente festhalten und sich die Bilder noch Jahre später- z.B. beim 10 jährigen Klassentreffen – ansehen. Toll ist es auch, wenn alle Teilnehmer der Fahrt im Nachhinein die gemachten Bilder und Videos austauschen und einen gemeinsamen Vorführabend veranstalten, um die Videos und Bilder zusammen anzuschauen.

Auch Sonnenbrillen und Kopfbedeckungen sollten im Koffer nicht fehlen. Trotz Abireisen-Spaß sollte an die Gefahren des ungeschützten Bräunens gedacht werden. Denn sind wir mal ehrlich, die Party abends macht ohne Sonnenbrand deutlich mehr Spaß als mit. Abends wird der Schutz vor der Sonnen einfach als partytaugliches Accessoire im  nächsten Club getragen. Und die getönte Sonnenbrille eignet sich zudem hervorragend um die Strapazen der letzten durchzechten Nacht nicht allzu sichtbar nach außen zu tragen.

Doch nach einer durchzechten Nacht sind die Augenringe oft nicht das Einzige, was am nächsten Morgen an den Spaß der letzten Nacht erinnert. Daher sollte man auch daran denken, ausreichend Medikamente gegen Kopfschmerzen einzupacken, um etwas gegen seinen Kater unternehmen zu können Doch nicht nur Kopfschmerztabletten, sondern auch andere Medikamente sollte man mitnehmen, wenn man ins Ausland reist. Ist man täglich auf Tabletten angewiesen, gehören diese natürlich sowieso ins Gepäck. Doch auch wenn man eigentlich keine Medikamente nehmen muss, sollte man neben Kopfschmerztabletten auch etwas gegen Durchfall, Erbrechen und Schwindel einpacken. Des Weiteren empfiehlt es sich Pflaster und Salben gegen Insektenstiche und Verbrennungen im Gepäck zu haben, da man nie weiß, was einen am Ziel erwartet.

Da die Abschlussfahrt in erster Linie natürlich Spaß machen soll, kann man gerne dafür sorgen die  ein oder anderen spaßige Dinge dabei zu haben. Dies können beispielsweise Hawaii-Hemden, Blumenketten oder lustige Gesellschaftsspiele sein. Doch auch ausgefallene Sonnenbrillen, überdimensional-große Hüte oder Megaphone können für ordentlich Spaß während der Abifahrt sorgen.

Gruppenreise – Die passende Gruppenunterkunft finden

Ein Gruppenurlaub ist deutlich schwerer zu organisieren als eine Reise zu zweit, denn alle  Teilnehmer müssen sich relativ schnell und zügig einig werden. Selbst wenn sich ein Teilnehmer der Gruppe dazu bereit erklärt, die gesamte Organisation des Urlaubs zu übernehmen, so benötigt der Planende als Erstes alle relevanten Daten und Informationen über jeden einzelnen Teilnehmer der Gruppe.

Bei einer Gruppenreise spielen sehr viele wichtige Faktoren eine Rolle. Haben sich die Teilnehmer letzten Endes auf ein bestimmtes Reiseziel geeinigt, so ist die Planung noch längst nicht beendet. Zu den Problemen bei einer solchen Reise zählen zahlreiche Faktoren wie zum Beispiel das Reiseziel, die Anreise und die spätere Unterbringung. Im Gegensatz zu einem gängigen Single- oder Familienurlaub benötigt eine größere Gruppe deutlich mehr Gepäck und somit auch Platz in der jeweiligen Unterkunft. Auch für die Anreise müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Eine Anreise kann generell mit der Bahn, mit mehreren Fahrzeugen, oder auch mit dem Flugzeug erfolgen. Der schwierigste Teil der Planung ist die spätere Unterkunft für die Gruppenreise. Ein Hotel ist für eine Gruppenreise relativ schlecht geeignet und bietet meist nicht genügend Platz. Deutlich besser geeignet ist ein Ferienhaus.

Geeignete Ferienhäuser für eine Gruppenreise finden sich nahezu überall auf der ganzen Welt. Während ein Aufenthalt in einem Hotel meist an bestimmte Vorgaben, z.B. Buffettzeiten gebunden ist und somit an Flexibilität verliert, ermöglicht ein passendes Ferienhaus als Unterbringung der Gruppe zahlreiche Freiheiten und Möglichkeiten.

Sofern es sich bei der Gruppenreise nicht um eine reine Männergruppe handelt, müssen auch die besonderen Wünsche der weiblichen Teilnehmer beachtet werden. Frauen sind allgemein dafür bekannt, dass sie wesentlich mehr Gepäck mitbringen. Eine Frau möchte sich in der Unterkunft möglichst wie zuhause fühlen. Ein Urlaub in einem Ferienhaus kommt Ihnen da ganz gelegen. In einer Ferienwohnung können sich die Frauen die zahlreichen Räume genauso ausgiebig wie zuhause einrichten und kommen in den Genuss von wesentlich mehr Platz und Möglichkeiten. Besonders wichtig bei einer Gruppenreise, die aus einer oder mehreren weiblichen Teilnehmern besteht, ist natürlich auch das Badezimmer. Dieses muss bekannterweise so groß wie möglich sein und den Frauen genügend Platz für ihre zahlreichen Kosmetikartikel bieten. Aus diesem Grund eignet sich eine Ferienwohnung auch deutlich besser als jede andere Art der Unterbringung. Denn wenn die Frauen glücklich sind, steht dem entspannten Urlaub nichts mehr im Weg.

Kopfschütteln im Urlaub

Auch im Urlaub kann es zu ungläubigem Kopfschütteln kommen. Ich habe hier einfach mal ein Beispiel herausgesucht, das belegt, dass die bessere Hälfte auch auf dem internationalen Parkett für Verwirrung sorgen kann. Ob in Italien, Japan oder Griechenland – Logik wird allgemein überbewertet. Allerdings hätte diese Geschichte wohl jedem passieren können. Es handelt sich hierbei nämlich eher um ein herkunftsbezogenes Phänomen.

Weiterlesen »