Das verkehrte Sofakissen

Das verkehrte SofakissenWir haben zwei Creme farbene Sofas im
Wohnzimmer. Auf beiden Sofas liegt je
ein rotes Kissen. Und machmal liegen wir
da zur Entspannung auch.

„Du Schatz, liegst du auf dem Kissen?“
„Ja.“

„Gibst du es mir mal?“
„Ja aber ich liege doch jetzt drauf.“

„Dann kriegst du auch meins.“
„Wieso? Ich fühle mich sehr wohl mit diesem Kissen.“

„Ja aber das ist das falsche Kissen!“
„Wie? Wieso das falsche Kissen? Was stimmt damit nicht?“

„Das Kissen, was du hast, gehört auf das andere Sofa.“
„Was?“

„Naja dein Kissen ist dunkelrot mit hellrotem Rand.“
„Na und??“

„Mein Kissen ist hellrot mit dunkelrotem Rand.“
„Ja Schätzchen, das sind unsere zwei Sofakissen. Und?“

„Naja dein Kissen gehört auf mein Sofa und mein Kissen auf dein Sofa.“
„Aber ist das nicht wirklich völlig egal??“

„Nein, ist es nicht. Dein Kissen passt doch viel besser auf mein Sofa.“
„Ja? Nein. Ja? Also gut, können wir das nicht später tauschen?“

„Nein und jetzt mach und gib her!“
„Ja Schatz.“

Kopfschüttel…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...Loading...
Diesen Blogartikel verlinken:

Fußball WM

Fußball WMDie WM läuft gerade in vollem Gange.
Deutschland gegen Argentinien im Viertelfinale.
Wir schauen uns das Spiel zusammen an.

„Meinst du, dass die Deutschen gegen Argentinien gewinnen?“
„Na das hoffe ich doch. Ist aber bestimmt schwer.“

„Ich glaube nicht, dass die das schaffen.“
„Naja, aber du musst doch als Fan dran glauben!“

„Guck mal der da, der hat ganz viele Narben.“
„Ja, das, ja. Stimmt.“

„Der neue Torwart, der ist bestimmt nicht so gut wie der erste, sonst wäre er ja nicht zweiter. Das ist gut.“
„Wir müssen erstmal zum argentinischen Tor kommen…“

„Oh Mist, jetzt 1:0 für Argentinien. Schade, dass wir nicht gewonnen haben.“
„Das Spiel läuft doch noch mindestens 40 Minuten!“

„Ja, aber die sind zu gut die Argentinier.“
„Nun warte es dochmal ab. Da ist doch noch alles offen!“

„Es wäre doch echt toll gewesen, wenn wir Weltmeister geworden wären.“
„Oh Mann, das Spiel ist doch noch gar nicht vorbei. Die machen das schon noch!“

„Oh, jetzt haben die doch noch ein Tor geschossen!“
„Ja, Gott sei Dank, jetzt ist wieder alles offen.“

„Die sind schon gut die Deutschen.“
„Ja aber eben hast du doch noch gesagt…“

„Boah, wenn die jetzt wirklich Weltmeister werden…“
„Ja Schatz. Schön Schatz. Du bist ein echter Fan…“

„Warum hoppst der Lehmann denn so im Tor? Macht man das beim Elfmeter so?“
„Ich denke, er will seinen Gegner verwirren.“

„Der Lehmann ist schon super. Aber Olli Kahn könnte das bestimmt auch.“
„Ja, aber Lehmann steht jetzt eben im Tor. Nicht Kahn!“

„Ich weiß, aber den Lehmann kennt man ja gar nicht so. Der Klinsmann ist auch gut. Der freut sich immer so.“
„Ja, das würde ich auch. Früher mochte den niemand. Erst jetzt.“

„Yuppie, Deutschland hat gewonnen! Die sind echt weiter! Super. Wo ist die Zeitung, ich trage das sofort in die Tabelle ein; wie steht es denn jetzt eigentlich?“

Kopfschüttel…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...Loading...
Diesen Blogartikel verlinken:

Urlaubsplanung

UrlaubsplanungIm Oktober haben meine Liebste und ich
2 Wochen Urlaub. Natürlich steht die
Frage im Raum, wo wir hinfahren.

„Können wir nicht mal im Internet schauen, was es so gibt?“
„Klar, ich such mal was. Moment…Ah. Wohin solls denn gehen?

„Zeig mal her!“
„Hier: Formentera, Santorin, Malta…“

„Nee.“
„Oder: Teneriffa, Madeira, La Gomera…“

„Nee.“
„Hm, wie wärs mit Kreta zu den Griechen?“

„Nein.“
„Willst du etwa nach Mallorca?? Eimersaufen?“

„Nö.“
„Aha. Und wo willst du nun hin?“

„Wo es schön warm ist.“
„Das ist jetzt nicht dein ernst. Das scheidet alles aus, weil es da nicht warm genug ist??“

„Ich fahr doch nicht in Urlaub und friere dann da!“
„Du meinst also, du würdest auf Santorin frieren??“

„In der Spalte da steht, dass da nur 26 Grad sind.“
„Wo? Ach da. Soll das heißen, du schaust nur nach den Temperaturen?“

„Natürlich! Ich möchte irgendwo hin, wo es schön warm ist.“
„Aber es kann doch überall sehr heiß sein oder man hat Pech mit dem Wetter! Das weiß man doch vorher nicht?“

„-„
„Oder nicht?“

„Wenn das da steht, wird das schon seinen Grund haben.“
„Aber Schatz… Also gut. Wäre Singapur warm genug?“

„Steht Singapur in der Liste?“
„Nein. Aber es ist sicher nicht kalt dort.“

„Ist Singapur teuer?“
„Naja teurer als Kreta auf jedenfall… Aber es ist warm, sehr warm…“

„Ist das da, wo der Tsunami letztes Jahr war?“
„Ich glaube ja.“

„Gibts denn nichts warmes mehr auf den Kanaren?“
„Nein! Ich meine, doch, natürlich. Aber nichts über 26 Grad. Dafür ist es schön dort…“

„Wir müssen doch irgendwas finden, wo es schön warm ist. Such mal eine andere Liste.“
„Ja Schatz.“

Kopfschüttel…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...Loading...
Diesen Blogartikel verlinken:

Krabbensalat

KrabbensalatAbends essen wir immer gemeinsam.
Es ist immer eine schöne halbe Stunde, die uns erwartet, wenn der Arbeitstag vorbei ist.

„Schatz, möchtest du noch was von dem Krabbensalat?“
„Nein, iss ruhig.“

„Nie isst du Krabbensalat. Magst du den denn nicht?“
„Doch. Mag ich auch.“

„Dann iss du doch den Rest hier. Komm.“
„Nein, du kannst ihn ruhig auffuttern.“

„Ich will dir aber nichts wegessen!“
„Tust du ja auch nicht. Ich möchte jetzt keinen.“

„Also ich gebe dir die Hälfte ab, ja?“
„Nein. Ich esse hier gerade Käse.“

„Das sagst du jetzt nur, weil du willst, dass ich den Krabbensalat esse!“
„Ja, das stimmt“.

„Also willst du ihn eigentlich doch?“
„Nein! Iss jetzt den Krabbensalat!“

„Dann ist er aber leer!“
„Ja doch. Dann ist er leer. Und wir kaufen einen neuen.“

„Warum? Du kannst doch jetzt welchen haben!“

Kopfschüttel…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...Loading...
Diesen Blogartikel verlinken: