Für meine Liebste war es mal wieder Zeit für ein neues Handy, und wen wundert´s: es musste natürlich das charmante und Damen-affine Gerät mit dem großen Apfel drauf sein.
So ein iPhone ist schon eine tolle Sache (und das nicht nur für Frauen); allerdings ist es auch nicht gerade ein Schnäppchen…

„Du Schatz, guck mal hier, das ist Tom!“
„Süße, hast du dir schon wieder eine nutzlose App runtergeladen?“

„Nutzlos?? Das ist eine sprechende Katze, guck doch mal!“
„Eine sprechende Katze, aha…“

„Ja, und streicheln kann man die auch, hier, siehste?“
„Ist ja toll…“

„Die ist so süüüüß! Und die quatscht alles nach!“
„Ich dachte, du magst Katzen nicht?“

„Stimmt, aber eine App mit einem Hund gab´s nicht.“
„Zu blöd aber auch…“

„Guck doch mal jetzt, hier, mach doch mal, sag mal was!“
„Lass mich bitte mit dem Blödsinn in Ruhe, ja?“

„Du sollst es doch nur mal ausprobieren?“
„Nachdem du mir schon zirka 1.453 Apps gezeigt hast…“

„…aber diese hier ist etwas ganz Besonderes!“
„Mal was anderes, warum hast du da die Schutzfolie noch drauf?“

„Auf dem iPhone?“
„Ja, da ist doch noch die Folie von der Verpackung drauf?“

„Ja, die ist noch drauf.“
„Mach sie doch ab??“

„Nee.“
„Warum denn nicht?“

„Weil ich das Display schonen will.“
„Aber deswegen kannst du doch trotzdem die Folie abmachen??“

„Nein, ich lasse die drauf.“
„Aber…“

„Ist das meins oder deins??“
„Ähm, deins…“

„Gut.“
„Darf ich noch eine Frage stellen?“

„Was denn?“
„Warum ist das Display so dunkel, warum machst du es nicht heller?“

„Wieso, ich sehe doch alles?“
„Aber das ist doch viel zu dunkel??“

„Vielleicht ein bisschen, aber das soll so bleiben.“
„Aha, und welche Begründung hast du jetzt dafür??“

„Weil ich den Akku schonen will.“
„Aha, den Akku…“

„Ist das meins oder deins??“
„Es ist deins…“

„Eben!“
„Schön, aber Liebste, so ein Handy ist doch, ich meine…“

„Was ist ein Handy?“
„…ein Gebrauchsgegenstand des Alltags, da sollte man doch…“

„Die Folie bleibt drauf! Basta!“
„Stell dir vor, wir hätten überall noch die Verpackung drauf!?“

„Wie meinst du das?“
„Naja, die Folie auf dem Fernseher, auf der Mikrowelle, dem Spiegel…“

„Das kann man nicht vergleichen.“
„Ach nein??“

„Nein, weil man die ja nicht mit sich rumschleppt!“
„Aha, also auf Sachen, die man rumschleppt, muss Schutzfolie sein??“

„Ja.“
„Mich schleppst du doch aber auch dauernd mit dir rum?“

„Ja, und eine Schutzfolie wäre auch bei dir besser gewesen.“
„Hä? Was soll das denn jetzt heißen??“

„Na guck dir doch mal an, wie zerkratzt du jetzt aussiehst!“

Kopfschüttel…