Meine Liebste sitzt in der Küche, als ich am Abend gut gelaunt nach Hause komme.
Schon bei der Begrüßung fällt mir auf, dass die Liebste etwas außer Atem zu sein scheint; was sie wohl wieder angestellt hat??
Die Erklärung lässt natürlich nicht lange auf sich warten…

„Hallo Schatz!“
„Guten Abend Süße, na? Was ist los?“

„Wieso, was soll denn sein?“
„Du scheinst etwas aus der Puste zu sein.“

„Ja, ich habe das Badezimmer umgeräumt.“
„Du hast was??“

„Ich habe das ganze Badezimmer umgeräumt!“
„Aha. Steht die Badewanne jetzt auf der anderen Seite?“

„Natürlich nicht, das geht ja gar nicht!“
„Ach so…“

„Oder geht das doch?“
„Ähm, nein, nein, das geht nicht.“

„Wäre aber eigentlich eine gute Idee!“
„Liebste, vergiss es einfach ganz schnell wieder, ja??“

„Wieso denn?? Wäre das viel Aufwand?“
„Ich glaube, es gäbe kaum etwas, was mehr Aufwand wäre…“

„Das wäre gut, weil dann wäre in der Ecke mehr Platz.“
„Mehr Platz wofür??“

„Weiß nicht, aber da fällt mir bestimmt was ein.“
„Die Badewanne bleibt bitte, wo sie ist. Basta!“

„Man wird doch wohl mal darüber nachdenken dürfen??“

„Nachdenken ja, machen nein.“

„…ich hätte ja gerne auch eine größere Badewanne, weißt du?“
„Wofür?? Wir benutzen die Badewanne doch sowieso nie!?“

„Du nicht, ich schon!“
„Du?? Wann warst du denn das letzte Mal in der Wanne??“

„Ich war nicht so direkt, meine ich, also nicht richtig drin.“
„Was??“

„Ich meine, ich würde ja baden, wenn die Wanne größer wäre.“
„Sie ist aber nicht größer.“

„Aber wenn sie es wäre, dann würde ich!“
„Ist sie aber nicht!“

„Du hast aber gesagt, es ginge!“
„Das habe ich NICHT gesagt!“

„Doch, das wäre nur etwas mehr Aufwand, hast du gesagt!“
„Etwas?? Dafür müssten wir das gesamte Badezimmer einreißen!“

„Das ganze Badezimmer??“
„Natürlich, da müssten ja neue Leitungen gelegt werden und alles!“

„Auch fürs Waschbecken?“

„Wieso denn jetzt fürs Waschbecken??“

„Bei der Gelegenheit könnten wir gleich ein zweites, ich meine…“
„Ein zweites Waschbecken?? Wofür denn das??“

„Also das ist jetzt das Stichwort für das eigentliche Problem.“
„Was?? Was denn für ein Problem??“

„Naja, das zweite Waschbecken brauchst eigentlich du.“
„Ich?? Für zweimal am Tag Zähne putzen??“

„Nicht so sehr das Waschbecken.“
„Sondern??“

„Sondern die Ablage, die da drüber ist.“
„Wir haben doch eine? Oder nicht??“

„Natürlich habe wir eine!“

„Und??“

„Die linke Hälfte für mich, die rechte für dich.“
„Pff! Du meinst wohl eher vier Fünftel für dich!“

„Ähm, das ist nicht ganz richtig, glaube ich…“

„Ach ja, ich wollte eigentlich acht Neuntel sagen, danke!“

„Nein, es sind jetzt nach dem Umräumen eher zehn Zehntel…“
„Was?? Soll das heißen, ich habe jetzt da gar keinen Platz mehr??“

„Aber es ging wirklich nicht anders, ehrlich!“
„Liebste, das bleibt auf gar keinen Fall so!“

„Aber…“
„Ich will MEINEN popeligen Platz auf der Ablage zurück!“

„Aber Schatz, ich…“
„Jetzt muss ich hier schon um 20 Quadratzentimeter kämpfen!“

„Ich sage doch, dass wir ein zweites Waschbecken brauchen!“
„Reicht nicht auch einfach eine zweite Ablage??“

„Wie sieht das denn aus, so ganz ohne Waschbecken, ts ts…“
„OK! Schön! Reißen wir doch gleich das ganze Haus nieder!“

„Das ganze Haus??“

„Klar! Und wir bauen ein riesen Badezimmer drauf, wie wäre das??“

„Ähm, ist das nicht ein bisschen übertrieben, Schatz?“
„Ach was! Wieso! Ein Badezimmer mit 10 Badewannen!“

„So viele??“
„Ja, und 20 Waschbecken mit 40 Ablagen!!“

„Schatz, geht es dir gut? Warum schwitzt du denn so??“

„Lass uns doch gleich anfangen! Wo ist der große Hammer??“

„Nee, nee, lass mal; ich habe es nicht so gemeint…“
„Nicht?? Du willst mich also doch nicht ins Irrenhaus bringen??“

„Jetzt reg dich mal wieder ab, ich habe doch nur laut gedacht…“
„Oh Gott, ich muss mich erst mal hinsetzen…“

„Wir brauchen kein neues Badezimmer, unseres ist völlig OK.“

„Wirklich?“

„Wirklich.“

„Keine neue Badewanne?“

„Nein.“
„Und auch kein zweites Waschbecken?“

„Nein, nein.“
„Jetzt bin ich echt etwas erleichtert, muss ich sagen…“

„Können wir denn eine zweite Ablage an die Wand machen?“
„Naja, das… Das ginge wohl…“

„Na dann können wir ja wohl auch gleich ne neue Badewanne und ein Waschbecken hinhängen!“

Kopfschüttel…