Meine Liebste und ich wuseln am frühen Morgen etwas hektisch in der Wohnung rum. Beide sind wir heute etwas spät dran und deswegen ist Eile angesagt.
Und egal, wie groß die Wohnung dann auch ist, man steht sich eigentlich immer gegenseitig im Weg…

„Schatz! Wo ist meine Jacke!“
„Süße, die hängt doch da am Haken?“

„Nein, nicht die, das ist doch meine dicke Jacke, die andere!“
„Hängt die nicht genau daneben??“

„Mann, ich hab jetzt echt keine Zeit für solche Spielchen!“
„Wieso? Ist das da NICHT deine Jacke??“

„Doch, aber ich suche doch nicht die!“
„Woher soll ich das denn wissen??“

„Die ist doch viel zu dünn!“
„Und warum hängt sie dann da seit ein paar Tagen??“

„Weil es am Wochenende schön war.“
„Aber, ähm… Die Jacke da hast du doch gar nicht an gehabt?“

„Es war ja auch noch ein klitzekleines bisschen zu kalt.“
„Ach, aber die Jacke hast du trotzdem schon mal rausgehängt??“

„Es hätte ja auch plötzlich wärmer werden können!?“
„Hätte, könnte, würde, Hokus Pokus, so ein Quatsch!“

„Das kommt nur, weil ich keine Übergangsjacke habe!“
„Was hast du nicht??“

„Eine Übergangsjacke.“
„Übergang wofür??“

„Vom Winter in den Frühling.“
„Ach, und da braucht man eine besondere Spezialjacke, oder was??“

„Ja. Natürlich.“
„Brauche ich doch aber auch nicht, wieso du denn??“

„Du bräuchtest eigentlich auch eine.“
„Schatz, es sind draußen 4 Grad, das ist Winter!“

„Nein, es sind 4 Grad im Frühling. Das ist was ganz anderes.“
„Aber…“

„Nichts aber!“
„Ähm… Und welche Jacke suchst du jetzt?“

„Wie welche Jacke!“
„Naja, du hast doch gar keine Übergangsjacke, hast du gesagt?“

„Natürlich habe ich eine Übergangsjacke!“
„Aber eben hast du doch noch gemeckert, dass du keine…“

„Ich habe keine für Winter zu Frühling, das stimmt.“
„Aber?“

„Aber für Herbst zu Winter.“
„Aha… Und wo ist die jetzt??“

„Die hängt im Schrank.“
„Und die darf man jetzt nicht anziehen, oder was??“

„Haben wir Herbst, Winter oder Frühling?!“
„Ähm, Frühling?“

„Eben! Also kann ich ja wohl nicht die Herbstjacke anziehen!“
„Ist das die braune Jacke mit dem breiten Gürtel?“

„Ja, das stimmt. Das ist meine Herbst-Winter-Übergangsjacke.“
„Aber die hast du doch nur EINMAL an gehabt, oder??“

„Es gab ja letzten Herbst auch keinen richtigen Übergang!“
„Aber Liebste, kannst du diese Jacke jetzt nicht einfach…“

„Das werde ich wohl müssen, weil ich ja nichts anderes habe!“
„Also schön, dann hol dir jetzt deine braune Jacke und fertig.“

„Ja, aber dann muss ich mich noch kurz umziehen.“
„Wie bitte?? Wieso das denn??“

„Weil ich da einen Pullover drunter anziehen muss.“
„Ähm…“

„Hallo?? Es sind nur 4 Grad draußen!“

Kopfschüttel…