Meine Liebste und ich kommen gemeinsam am Abend im Anschluss an einen langen Arbeitstag nach Hause und werfen unsere Jacken in die Ecke. Jeder erledigt noch schnell seine zwei, drei Heimkehrrituale und dann setzen wir uns beide im Wohnzimmer erst einmal auf unser Sofa…

„Schatz?“
„Ja, Süße?“

„Was essen wir denn jetzt?“
„Keine Ahnung…“

„Ich habe aber Hunger.“
„Ich auch.“

„Und was essen wir dann jetzt?“
„Weiß nicht, was haben wir denn in der Küche noch?“

„Nichts.“
„Nichts??“

„Nichts.“
„Das ist nicht viel…“

„Hm…“
„Tja…“

„Und was essen wir jetzt?“
„Da werden wir wohl was bestellen müssen.“

„Wo denn?“
„Beim Italiener oder beim Chinesen?“

„Nee.“
„Ähm, tja, damit wären wir bereits am Ende unserer Möglichkeiten.“

„Wie bitte??“
„Wir haben nur Speisekarten von diesen beiden.“

„Aber ich will was anderes!“
„Und was?“

„Ich hätte jetzt Lust auf was richtig Schmieriges, Ungesundes!“
„Aha. Und?“

„Zum Beispiel eine schmierige Currywurst mit Pommes Majo!“
„Sowas liefert aber keiner.“

„Warum nicht?“
„Ähm…“

„Das ist eine Marktlücke, Schatz!“
„Schön, aber diese Marktlücke können wir jetzt nicht essen.“

„Hätte ich eine Pommesbude, dann….“
„Du und eine Pommesbude?? Haha!“

„Was ist daran so witzig??“
„Ich stelle mir gerade vor, wie du die Würstchen wendest…“

„Bei mir gäbe es holländische Pommes in Tüten, doppelt frittiert.“
„Klingt gut…“

„Und Bratwurst mit scharfer Soße, Curry und Peperonistückchen.“
„Hm… Hört sich sehr lecker an…“

„Und wer will, kriegt Zwiebeln und eingelegte Jalapenos dazu!“
„Also ich muss sagen, das ließe sich tatsächlich gut verkaufen…“

„Sag ich doch, dafür würden die Leute mir die Bude einrennen!“
„Hm…“

„Und das Gericht nenne ich dann Curry México con Patatas.“
„Gute Idee, aber… Das hört sich irgendwie so Spanisch an??“

„Na und? Merkt doch keiner…“
„Ähm…“

„Also du findest meine Idee gut, ja?“
„Ich bin erstaunt, absolut…“

„Und hättest du jetzt gerne einmal Curry México con Patatas?“
„Das wäre nicht schlecht, also…“

„Prima. Hier hast du 10 Euro.“
„10 Euro?? Und was soll ich damit jetzt??“

„Damit gehst du zum Grilleck und holst 2-mal die Bochumplatte.“
„Ähm, aber…“

„Und geh jetzt gleich, bevor die dicht machen, ja?“
„Aber…“

„Was ist denn??“
„…das ist doch dann gar nicht dieses leckere México Patatas Dingens??“

„Natürlich nicht, das gibt´s ja auch nur in meiner Pommesbude!“
„Ach so!? Und wo ist denn DEINE Pommesbude, bitteschön??“

„Das ist geheim. Wegen der Exklusivität, verstehste?“
„Eine geheime Pommesbude?? Das ist ja völliger Schwachsinn!“

„Das ist kein Schwachsinn! Ich will eben nur exklusive Gäste!“
„Ach so! Und was mache ich??“

„Du gehst jetzt zum Grilleck!“

Kopfschüttel…