Und moche ich die? (photocase.com © melodie)Meine Liebste und ich sitzen abends in unserem Wohnzimmer und überlegen, was wir jetzt denn mal zum Abendbrot essen könnten. Die Wahl fällt auf den berühmten Pizza-Service Flipper.
Die Speisekarte zeigt 276 Möglichkeiten.

„Schatz, was nimmst du?“
„Ich nehme die 122, Süße. Das sagte ich bereits mehrfach.“

„Was ist denn Nummer 122 eigentlich?“
„Pizza. Mit Peperoni.“

„Und was nehme ich?“
„Ja, das ist eine Frage, auf deren Antwort ich schon 5 Minuten warte…“

„Was würdest du denn an meiner Stelle nehmen?“
„Egal, wichtig ist nur, dass wir heute noch bestellen!“

„Aber ich weiß wirklich nicht, was ich nehmen soll!“
„Möchtest du vielleicht Pizza?“

„Nee.“
„Sondern?“

„Am liebsten was mit Nudeln.“
„Das ist doch schon mal was! Pasta-Gerichte, Seite 3.“

„Ich kann mich nicht entscheiden…“
„Aber ich. Du nimmst Nummer 34 und fertig!“

„Was ist denn das?? Gambas??“
„Die magst du doch, oder?“

„Aber doch nicht mit Nudeln!“
„Na gut, dann nimm was anderes!“

„Nudeln, Nudeln, Nudeln… Hm, hm, hm…“
„Schatz? Ist alles in Ordnung, ich meine…“

„Doch, doch, alles klar! Oder nehme ich doch Pizza…“
„Oh Gott, ich spüre schon wieder meinen Puls…

„Sag mal, was hattest du noch gleich?“
„Nummer 122! Pizza Peperoni! Immer noch!“

„Ach ja… Hm…“
„Und?“

„Haben die auch was Chinesisches?“
„Nein… Das ist ein Pizza-Service…“

„Schade, weil gebratene Nudeln fände ich jetzt gut…“
„Ähm, wir können auch beim China-Mann bestellen, Hauptsache…“

„Nee, lass nur, ich finde auch hier was!“
„Aha…“

„Hatte ich schon mal die Nudeln mit Gorgonzola-Soße?“
„Ja.“

„Und mochte ich die?“
„Ja…“

„Ah, gut!“
„Soll ich dir also Nummer… 40 bestellen?“

„Nee.“
„Wieso denn nicht?! Das sind doch Nudeln mit Gorgonzola-Soße!“

„Aber die hatte ich doch schon mal!“
„Heißt das, du bestellst nur etwas, was du noch nicht hattest??“

„Man muss doch alles mal probieren?“
„Dann probier jetzt auch endlich mal was!“

„OK, na schön. Ich nehme Nummer 41.“
„41, 41… Nudeln mit Lachs und Tomatensoße. Sehr gut!“

„Aber ohne Nudeln.“
„Was? Ohne Nudeln??“

„Statt Nudeln bitte Gnocchis.“
„Ach so… OK, sage ich. Gib mir mal das Telefon…“

„Und statt der Tomatensoße bitte Sahnesoße.“
„Ähm…“

„Und statt des kleinen Salates bitte ein Pizzabrötchen, ja?“
„Aber…“

„Und mit Shrimps.“
„Shrimps??“

„Shrimps extra bitte. So wie bei Nummer 44.“
„Hör mal, also das…“

„Und keine Kräuter bitte, das mag ich nicht.“
„SCHATZ!!!!“

„Was ist denn??“
„Hör auf jetzt! Das gibt´s doch wohl gar nicht!“

„Wieso? Ich sollte doch was aussuchen?“
„Aber möglichst etwas, was auch auf der Karte steht!“

„Die paar Kleinigkeiten…“
„Bitte sehr, bitte sehr! Das kannst du denen aber selber sagen!“

„Du wolltest doch aber da anrufen, oder nicht?“
„Ja, aber deine Extrawünsche kann sich ja kein Mensch merken!“

„Ist doch ganz einfach, also anstatt…“
„NEIN! Erzähl das bitte gleich dem Pizza-Mann!“

„Nur, weil du dir ein paar Details nicht merken kannst…“
„Ich kann mir Details merken, aber ich will mir das nicht merken!“

„Du baust echt langsam ab, Schatz…“
„WAS?? ICH?? ABBAUEN?!“

„Schrei mich nicht an!“
„OH!!! TUT MIR ECHT LEID!!! S-C-H-A-T-Z ! ! – Bestell jetzt, ja?“

„Ja gut, ja gut, na schön… Dann bestelle ich eben…“
„Na ENDLICH!“

„Ich muss nur noch eine wichtige Frage stellen.“
„Himmel! Und was, bitte…“

„Welche Nummer wolltest du noch gleich?“

Kopfschüttel…