Schnellfönen (photocase.de © circleview)Meine Liebste und ich haben eigentlich am heutigen Samstagabend nichts besonderes vor; endlich mal wieder! Gemeinsam überlegen wir, was wir unternehmen könnten.

„Schatz, was hältst du von Kino?“
„Kino? Keine schlechte Idee, Süße!“

„Was läuft denn?“
„Keine Ahnung, wie heißt noch der mit Til Schweiger?“

„Keinohrhasen! Ja, Keinohrhasen, der soll gut sein!“
„Naja, also der Titel, also…“

„Lass uns da reingehen, ja?“
„Na gut, lass uns das machen. Vorstellung um acht Uhr?“

„Schaffe ich nicht.“
„Wieso schaffst du das nicht??“

„Ich muss noch Haare waschen.“
„Och Schatz! Muss denn das unbedingt…“

„Natürlich, schau mich doch mal an!“
„Eigentlich siehst du aus wie immer…“

„Wie immer??“
„Wie immer zum Anbeißen, wollte ich sagen…“

„Das sagst du ja nur, weil du ins Kino willst.“
„Moment! Das war ja wohl deine Idee!“

„Will ich ja auch, aber nicht so.“
„Dann geh halt duschen und beeil dich. Fertig.“

„Duschen auch?? Ich muss auch duschen?“
„Du musst nicht, aber ich dachte, wenn…“

„Ich muss doch nicht schon wieder duschen!“
„Dann eben nicht, dann wasch dir eben nur die Haare.“

„Du sagst das, als hätte ich eine Dusche nötig!“
„Das meinte ich aber nicht, vergiss es.“

„Wenn hier einer duschen sollte, dann ja wohl du.“
„Was soll das denn jetzt heißen??“

„Wann warst du denn zuletzt?“
„Vorletzte Woche. Aber ohne Seife.“

„Ehrlich??“
„Sag mal, du spinnst ja wohl!“

„Ich frage ja nur…“
„Geh lieber Haare waschen!“

„Ja, ich muss wohl heute meine Haare waschen…“
„Wieso denn?? Sieht doch gut aus!“

„Ja weil, Mittwoch muss ich auf jeden fall.“
„Mittwoch?? Aber das ist ja erst in vier Tagen?“

„Ja, aber am Montag habe ich den Termin, also muss ich…“
„Montag??“

„Also muss ich heute auch, wenn ich nicht morgen noch…“
„Was?“

„Da muss ich morgens, ach nee, geht nicht…“
„Ich verstehe kein Wort…“

„Aber wenn ich morgen mache, dann hält das bis, hm…“
„Heißt das, du planst jetzt schon deine Haare im Voraus??“

„Ja muss ich doch!“
„Aha… Und kannst du jetzt nicht einfach mal eben schnell?“

„Hm, also wenn ich heute schnell, dann morgen lang, und…“
„Kurz? Lang??“

„Wegen dem Schnellfönen. Wenn man nicht duscht.“
„Was??“

„Schnellfönen macht kurzen Halt, Langfönen macht langen Halt.“
„Aha…“

„Mit Duschen und Langfönen kann man auch mal eben ohne.“
„Ähm…“

„Wohingegen man auch ohne mal Langfönen kann. Natürlich.“
„Natürlich.“

„Aber ich könnte heute ohne und schnell, morgen mit und lang.“
„Wieso ist denn das so kompliziert!? Ohne, mit, lang, Hinz und Kunz!“

„Na du mit deinen paar Stoppeln da brauchst das ja auch nicht!“
„Ach! Und für deine Haare muss man studiert haben oder was?“

„Also: heute schnell ohne, dann aber morgen mit Duschen und lang, Montag ohne mit, Mittwoch mit und mit. Dann könnte ich auch Montag schon morgens…“
„Schatz, ich werde wahnsinnig! Was heißt denn das jetzt??“

„Ach, ich mache mir einen Zopf. Lass uns gehen.“

Kopfschüttel…