Das dachte ich mir (photocase.de © careaux mit o.)Meine Liebste und ich erwarten Besuch; und zwar beehrt uns die Schwester der Liebsten am kommenden Wochenende.
Das freut mich übrigens sehr; denn dann können die beiden endlich mal in aller Ruhe shoppen gehen. Und zwar allein. In aller Ruhe…
Und ich habe frei!

„Schatz? Räumst du die Leiter bitte aus dem Gästezimmer?“
„Ach, steht die da noch? Klar, mache ich, Süße.“

„Dann kann ich nämlich schon alles fertig machen.“
„Fertig machen? Was fehlt denn noch?“

„Ich werde meiner Schwester noch ein Ferrero Rocher hinlegen.“
„So? Sind wir hier jetzt schon ein Hotel, oder was?“

„Warum denn nicht? Ist doch nett?“
„Gut, mach das. Dann freut sie sich.“

„Ich freue mich auch immer über solche Kleinigkeiten.“
„Wo sind die denn?“

„Wer?“
„Na die Ferrero Rocher? Habe ich gar nicht gesehen?“

„Ja, die… Also, die…“
„Könnte ich jetzt gut eins von vertragen.“

„Nunja, also, die…“
„Ja?“

„Die sind… Nicht da.“
„Nicht da?? Aber du wolltest doch…“

„Naja, sie sind schon da, aber eben auch nicht.“
„Schatz, du sprichst in Rätseln!“

„Also du willst eins?“
„Ja, bitte.“

„Das dachte ich mir.“
„Was?“

„Ich dachte mir, dass du die essen würdest.“
„Sind Süßigkeiten denn nicht zum essen da??“

„Schon, aber nicht diese.“
„Kriege ich jetzt ein Ferrero Rocher??“

„Wenn du eins findest…“
„Wie bitte??“

„Ich habe die versteckt.“
„Versteckt?? Vor mir etwa??“

„Ja, vor dir! Du hättest die einfach aufgegessen!“
„Ich möchte doch aber nur ein einziges!“

„Das geht nicht.“
„Wieso nicht?“

„Weil ich nicht genug habe.“
„Wie viele hast du denn gekauft?“

„Die langen so gerade…“
„Aber Schatz! Du brauchst doch nur eins, oder?“

„Ich habe drei Stück gekauft.“
„Aha. Für jeden von uns eins?“

„Ähm, nein. Nur für meine Schwester.“
„Drei Stück??“

„Nein, nur eins. Und eins als Reserve.“
„Reserve? Für was?“

„Falls du doch eins durch Zufall findest.“
„Schatz! Das darf doch wohl nicht…“

„Was denn! Ich kenne dich doch!“
„Sagtest du nicht, dass du drei Stück gekauft hast?“

„Ja.“
„Und was ist mit dem Dritten??“

„Das Dritte steht nicht zur Debatte.“
„Ich will jetzt dieses dritte Rocher haben!“

„Ja aber es geht doch nicht!“
„Und wieso nicht??“

„Ich finde es nicht wieder…“

Kopfschüttel…