Was fummelst du denn da rum?Meine Liebste und ich gönnen uns nach einem stressigen Wochenende mal einen gemütlichen Abend ganz ohne irgendwelche lästigen Pflichten und Aufgaben.
Während ich zu fortgeschrittener Stunde ungefähr sechs Fernsehprogramme gleichzeitig schaue, telefoniert meine Liebste in der Küche mit einer ihrer Freundinnen.

„So, da bin ich wieder!“
„Fein Süße. Und? Was gibt´s Neues bei Andrea?“

„Och nichts, nur das Übliche.“
„Bei der Frau reicht das Übliche gewöhnlich…“

„Hast du gerade was Wichtiges zu tun?“
„Nicht wirklich.“

„Willst du das da weitergucken?“
„Nö. Muss nicht. Wieso?“

„Dann könntest du mich ja mal ausziehen.“
„Ähm… Ausziehen?? Jetzt?“

„Ja, mich und jetzt. Geht das?“
„Schatz, das ist ähm, also ich freue mich ja, aber…“

„Nun mach!“
„Was soll denn das werden? Heute ohne Vorspiel, oder was??“

„Vorspiel? Brauche ich nicht.“
„Aha… Hier im Wohnzimmer?“

„Jetzt zieh mir doch bitte mal die Hose aus!“
„Soll ich vielleicht vorher noch die Vorhänge zu machen?“

„Ach was, es geht ja ganz schnell.“
„Schatz, ich entdecke völlig neue Seiten an dir…“

„Machst du jetzt oder nicht!?“
„Jaja, doch, ich… Moment…“

„Den Gürtel zuerst, die Schnalle nach hinten klappen.“
„Danke, aber ich schaffe das schon…“

„So, und jetzt die Hose.“
„Jetzt sei doch nicht so ungeduldig!“

„Vorsicht mit dem Reißverschluss, der ist kaputt.“
„Ähm… Schatz, soll ich vielleicht den Fernseher aus machen?“

„Quatsch, warum?“
„Ach, nur so… Und jetzt?“

„Ja was schon, die Bluse natürlich.“
„Entschuldigung, wie dumm von mir…“

„Und jetzt noch den BH, ja?“
„Sag mal, soll ich mich vielleicht nicht auch, ich meine…“

„Wenn du willst, warum nicht… Aber erst ich.“
„Aha… Schatz, ich bin etwas verwirrt…“

„Was fummelst du denn da rum??“
„Das ist ein anderer Verschluss als sonst!“

„Blödsinn, der ist nur etwas stramm.“
„Ich hab´s gleich…“

„Na endlich!“
„Geht es jetzt in dem Tempo weiter?“

„Was für ein Tempo?“
„Naja, ich meine…“

„Ich will mich nur ein bisschen beeilen, sonst nichts.“
„WO GEHST DU HIN??“

„Na ins Badezimmer.“
„Ins Badezimmer?? Gerne, nur…“

„Was redest du denn da eigentlich!“
„Ich komme ja schon mit, warte…“

„Nee, im Bad kann ich dich nicht gebrauchen.“
„Wie bitte?? Du willst doch wohl nicht alleine…“

„Mache ich doch immer alleine!“
„Du machst es dir im Bad immer alleine??“

„Natürlich!“
„Ähm, aha… Und Ausziehen kannst du dich nicht alleine, oder was??“

„Nee, sonst ist ja gleich alles wieder hin.“
„Was ist gleich wieder hin!?“

„Na, meine Fingernägel. Die habe ich eben lackiert!“
„DEINE FINGERNÄGEL???“

„Natürlich, was dachtest du denn?? „

Kopfschüttel…