Der Aandere kann drückenMeine Liebste und ich haben gemeinsam mitten in der Woche einen Tag frei.
Super! Gemeinsam frühstücken, plaudern, auf dem Sofa kuscheln.
Und was fängt man dann noch an? Richtig, man riskiert mal einen Blick auf eine Mittagstalkshow auf Sat1.

„Die Britt macht das auch schon ganz schön lange…“
„Ja Süße. Und die Talkshows sind noch genau so, wie vor 10 Jahren.“

„Das stimmt nicht.“
„Wieso? Das Thema da habe ich schon tausendmal gesehen.“

„Ach, ich dachte, du guckst so was gar nicht?“
„Nein, gewöhnlich nicht, aber ab und zu zappt man ja so…“

„Du bist doch tagsüber nie da?“
„Nein, aber wenn man mal krank ist. Was soll man sonst schauen.“

„Bei Britt ist das aber anders.“
„Was?“

„Da gibt es das Entscheidungstor.“
„Entscheidungstor?“

„Ja, da steht einer drin und der Andere kann drücken.“
„Um was zu tun?“

„Dann geht das Tor zu und derjenige ist weg.“
„Ähm… Verzeihst du mir Ja/Nein? So was in der Art?“

„Genau! Das gab es früher nicht.“
„Was für ein Blödsinn.“

„Wieso? Ich finde das gut.“
„Das siehst du nicht mehr so, wenn du selbst in dem Tor stehst.“

„Ich stehe doch da nicht!“
„Ja und wenn doch?“

„Und du müsstest drücken?“
„Genau! Ich entscheide ob Tür auf oder Tür zu.“

„Zu was für einer Frage denn??“
„Na ob ich dir das alles verzeihe.“

„Was denn verzeihen?? Ich mache doch gar nichts!“
„Du hast unsere Fernbedienung kaputt gemacht.“

„Habe ich nicht!“
„Und ob! Erst hast du sie mir einfach weggenommen und dann hast du sie nach mir geworfen!“

„Ich wollte dich aber gar nicht treffen, Schatz.“
„Ach so! Na fein! Du hättest sie ja gar nicht erst werfen müssen!“

„Und du hättest sie nicht auf mich richten brauchen.“
„Das ist aber kein guter Grund jetzt!“

„Wohl! Schließlich wolltest du mich damit umschalten.“
„Nein, ich wollte dich nur leiser stellen. Stummschaltung. Temporär…“

„Tja, das geht aber nicht. Pech für dich. Ich rede weiter.“
„Einen Versuch war es wert…“

„Ich dachte, du unterhältst dich gerne mit mir??“
„Das tue ich ja auch. Normalerweise.“

„Und warum wolltest du mich dann ausschalten?“
„Weil du mir den Unterschied zwischen Hypothese und Hypotenuse erklären wolltest!“

„Ach und das darf ich nicht?“
„Schatz! Das war der größte Blödsinn, den ich je gehört habe!“

„Ich hatte früher Mathe-Leistungskurs. Ich mag Dreiecke.“
„Schön, aber das kann man doch nicht mit einer Hypothese vergleichen!“

„Klingt doch aber so ähnlich!“
„Ja schon, aber…“

„Wieso? Man könnte auch die Kathete mit katholisch vergleichen.“
„Um Himmels Willen! Wo sind meine Tabletten…“

„Was machst du da?“
„Ich drücke auf den Knopf.“

„Was für ein Knopf? Das ist die Tischkerze!“
„Ich hoffe, dass dadurch schnell das Entscheidungstor zu geht…“

„Das, wo ich drin stehe?“
„Ja.“

„Na dann mach doch!“
„Geht leider irgendwie nicht…“

„Kann ja auch nicht.“
„So? Und warum?“

„Weil nur Frauen wissen, wie man Männer ausschaltet.“

Kopfschüttel…