Füttern finde ich aber lustig!Meine Liebste und ich sitzen an unseren PCs und erledigen dies und das. Ich sitze an Rechnungen und Parkbelegen, meine Liebste surft durch die große weite Welt des Internet auf der Suche nach Unterhaltung. Ich gebe zu, dass ich mich bei solchen lästigen Arbeiten nur ungern stören lasse…

„Du, Schatz?“
„Moment, ich kann jetzt gerade nicht.“

„Ich habe nur eine kleine ganz schnelle Frage.“
„Gleich, gleich, ich rechne gerade… MIST!“

„Was denn?“
„Jetzt habe ich mich vertippt, was willst du denn!?“

„Was heißt Feet auf Deutsch?“
„Füße. Die Füße.“

„Bist du sicher?“
„Ähm… Ja. Und jetzt lass mich mal eben, bitte.“

Und wo sind die Füße im Kopfschüttel-Blog?“
„Hä? Was für Füße denn?“

„Naja Feet heißt doch Füße auf Deutsch, oder?“
„Ja doch, aber es gibt keine Geschichte zu Füßen bei uns.“

„Doch, das mit den kalten Füßen unter der Bettdecke.“
„Ach ja, naja am Rande geht es da um Füße, stimmt.“

„Und die Geschichte findet der Typ hier toll?“
„Welcher Typ??“

„Hier ist ein Blog von dem neuen ehrlichen treuen Mann.“
„Ach so, jetzt verstehe ich, das Ehrlichtreu-Blog?“

„Äh, ja. Und da steht das Kopfschüttel-Blog drin.“
„Richtig, er hat uns verlinkt, hat er mir neulich geschrieben.“

„Verlinkt?“
„Naja empfohlen eben, so wie wir seins.“

„Und wieso dann die Füße?“
„Was für Füße denn??“

„Das steht hier aber!“
„Was? Dass es auf Kopfschüttel eine Füße-Geschichte gibt??“

„Und wenn man klickt, kommen jede Menge wirre Zeichen.“
„Herrgott, du meinst nicht Feet, sondern FEED!“

„Ja, Feet. Füße. Hast du doch gesagt!“
„Nein, FEED mit D am Ende Fee-d-d-d!. Das ist was anderes.“

„Steht hier auch mit D. Also was heißt das denn? Nicht Füße?“
„Nein, tja, was heißt Feed eigentlich. Sowas wie Füttern wohl.“

„Was füttert der neue Mann denn?“
„Also nun mal langsam! Der füttert gar nix.“

„Also da steige ich echt nicht durch.“
„Feed nennt man es, wenn jemand die Geschichten abonniert.“

„Ach so, und du fütterst den dann, der das abonniert?“
„Ähm… Ja, so könnte man es wohl sagen…“

„Den treuen Mann hier fütterst du also auch?“
„Zeig das erst einmal her, ich verstehe nur Bahnhof!“

[Des Rätsels Lösung ist einfach: in der Blogroll von ehrlichtreu.org ist nicht der Link zum Kopfschüttel-Blog, sondern zu dessen Feed hinterlegt. Da das aus meiner Sicht nicht wirklich Sinn macht, ist es sicher nur ein kleiner Fehler.]

„Siehste, hier!“
„Ja, tatsächlich. Das ist sicher ein Fehler. Ich schreibe ihm mal.“

„Soll der denn das Kopfschüttel-Blog nicht füttern?“
„Nein, das verstehst du falsch, er hat ja…“

„Füttern finde ich lustig, lass das doch so!“
„Nein, das geht doch nicht, der Feed muss doch…“

„Also wer füttert denn jetzt wen?“
„Schatz! Das war nur so ein Vergleich, es ist etwas anders…“

„Kann ich das Kopfschüttel-Blog auch füttern?“
„NEIN, weil… Doch, du fütterst es in gewisser Weise schon.“

„In gewisser Weise??“
„Naja, du bist ja die Hauptdarstellerin. Ohne dich auch kein Blog.“

„Und mit Füßen hat das wirklich nichts zu tun?“
„Nein, nein, vergiss die Füße endlich!“

„Und du vergiss nicht, mich ab und zu auch mal zu füttern!“

Kopfschüttel…