Dicke DingerMeine Liebste und ich sind in Urlaub gefahren. Während wir eigentlich immer am Strand unsere Zeit verbringen, sitzen wir heute am frühen Nachmittag einmal an der Poolbar unseres Hotels, um ein paar kalte Drinks zu uns zu nehmen.

„Schon witzig hier.“
„Witzig? Wie meinst du das?“

„Naja die ganzen Leute, die hier so rumlaufen.“
„Ach so, ja. Schon immer wieder spannend, da hast du recht.“

„Leute beobachten macht richtig Spaß manchmal.“
„Naja, wenn man auf Gruselfilme steht…“

„Hast du die dicke Engländerin da hinten gesehen?“
„Wer? Die da? Woher willst du wissen, dass die Engländerin ist?“

„Na das sieht man doch!“
„So? Und woran?“

„Sie ist kalkweiß, hat einen Sonnenbrand und der Badeanzug ist potthässlich!“
„Ähm… Naja, schon möglich…“

„Ich habe ja eigentlich keine Vorurteile.“
„Nein Schatz, natürlich nicht.“

„Aber die Engländer, die sind schon merkwürdig.“
„Ja Schatz.“

„Die fallen überall sofort auf.“
„Schau mal da: ist das da auch eine Engländerin?“

„Wo?“
„Na die da, die mit der riesigen Oberweite.“

„Um Gottes Willen, die hat aber ein paar Dinger!“
„Also da stehe ich ja gar nicht drauf…“

„Nein?“
„Nein.“

„Fändest du das besser, wenn ich so Riesenbrüste hätte?“
„Nein Schatz, deine sind genau richtig.“

„Das sagst du ja jetzt nur so!“
„Nein, wirklich, es ist alles in bestem Zustand.“

„Alle Männer stehen auf dicke – ZENSIERT – !“
„Das stimmt ja gar nicht! Ich jedenfalls nicht!“

„Also würdest du mich nicht wollen, wenn ich so große…“
„Naja, das ist ja nicht das Einzige, was zählt.“

„Also würde es dir nichts ausmachen?“
„Doch, aber es wäre kein Trennungsgrund, wenn du das meinst.“

„Was wäre denn ein Trennungsgrund? Zu kleine?“
„Nein, das auch nicht.“

„Was denn?“
„Schatz, wir haben derzeit keine Trennungsgründe!“

„Du vielleicht nicht.“
„Bitte?? Wieso? Hast du denn einen??“

„Nö. Aber ich könnte ja einen haben!“
„Was soll denn das jetzt heißen?“

„Dass du das nicht einfach voraussetzen kannst!“
„Schatz, ich habe dich damals erobert, und gut.“

„WAS??“
„War nur ein Witz.“

„Sehr witzig, wirklich sehr witzig!“
„Ich liebe dich, mein Schatz.“

„Weißt du, woran mich die Oberweite da erinnert?“
„Nein? Woran?“

„Ob man die Umschmeißen kann.“
„Ähm… Was?“

„Na Umschubsen. Kennst du das denn nicht??“
„Schatz, du hast heute zu lange in der Sonne gelegen.“

„Das haben wir früher immer gemacht. Kühe umschubsen.“
„Bitte WAS???“

„In Ostfriesland ist das ein Jugendsport.“
„Kühe umschubsen??“

„Ja, man geht nachts hin und schubst die um.“
„Sag mal, du musst mich ja wohl für sehr blöd halten!“

„Nein, wirklich!“
„Man kann doch nicht eine Kuh umwerfen!“

„Doch! Wenn die nachts im Stehen schlafen!“
„Und das hast du gemacht??“

„Nein, ich selbst nicht, aber…“
„Aha! Schatz, so etwas gibt es nicht!“

„Nie glaubst du mir irgendwas!“
„Das ist aber auch zu dämlich!“

„Dann glaube ich dir auch nicht, dass du auf kleine Brüste stehst!“
„Das habe ich doch auch gar nicht gesagt!“

„Also doch die Großen!“
„Nein, nein, ich…“

„Dich sollte auch mal jemand so richtig umschubsen!“

Kopfschüttel…