Würde ich ja nicht machen!Meine Liebste und ich sitzen am liebevoll gedeckten Frühstückstisch. Es ist alles da: Orangensaft, frische Eier, leckere Brötchenbeläge in Hülle und Fülle…
Und das ganz Besondere daran: meine Liebste hat alles alleine gemacht, um mich zu überraschen. Toll! Nur die Brötchen selbst, die hat sie heute aufgebacken.

„Hmm, lecker! Frühstücken ist einfach wunderbar!“
„Ja Schatz, und vor allem so ein toller Frühstückstisch.“

„Habe ich gut gemacht, oder?“
„Ja, ausgezeichnet, dankeschön. Sehr gut.“

„Ich hab dich lieb.“
„Ich dich auch, Maus.“

„Soll ich dir mal ein Brötchen rüberreichen? Sind noch warm!“
„Oh ja, das da links bitte.“

[Meine Liebste reicht mir den Brötchenkorb.]

„Guten Appetit!“
„Danke, dir auch!“

[Ich liebe ja Roggen-Vollkorn. Das Brötchen ist noch lauwarm und dampft ein wenig beim Aufschneiden. Jetzt noch eine Scheibe von dem stinkigen Höhlenkäse drauf…]

„Willst du da jetzt etwa den Stinker drauflegen?“
„Ähm… Ja? Warum denn nicht?“

„Würde ich ja nicht machen.“
„Wieso denn nicht?“

„Also ich finde den Käse für dieses Brötchen zu herb.“
„Aber ich esse doch immer diesen Käse auf Roggen!“

„Nimm doch lieber etwas Süßes. Erdbeermarmelade oder so.“
„Süßes esse ich – wenn überhaupt – nur zum Schluss.“

„Mach es doch heute mal anders!“
„Ich will aber jetzt keine Marmelade!“

„Dann nimm Nutella.“
„Ich will doch aber lieber Käse!“

„Du solltest aber besser Nutella nehmen.“
„Kannst du dich denn nicht um DEIN eigenes Brötchen kümmern?“

„Na gut! Ich wollte dir ja nur etwas Gutes tun!“
„Manchmal bist du wirklich seltsam, Schatz.“

[Ich nehme also den Höhlenkäse, obwohl mich meine Liebste schon etwas verunsichert hat. Auf was für Ideen sie manchmal kommt! Ich sage ihr ja auch nicht, was sie essen soll und was nicht. Sie wird es sicher nur gut gemeint haben, was auch immer da in ihrem hübschen Köpfchen vorgegangen sein mag. Frauen…]

„Willst du jetzt reinbeißen?“
„Das hatte ich vor, ja, aber du lässt mich ja nicht!“

„Ich wollte dich doch nur…“

[Genussvoll beiße ich in das leckere, warme, knusprige Roggenbrötchen mit Höhlenkäse und kaue darauf herum.]

„Also irgendwie schmeckt das anders…“

„Ich habe es dir gesagt!“
„Komisch, irgendwie süßlich, dabei habe ich doch gar nicht…“

„ABER ICH HABE ES DIR GESAGT!“
„Schmeckt nach… SCHOKOLADE! Wie kann denn…“

„Naja, also…“
„HAST DU DAMIT WAS GEMACHT??“

„Die heißen Brötchen habe ich eben aus Versehen auf die Schoko-Croissants gelegt und dann...“

Kopfschüttel…